Umweltschutz
Fachinformationssysteme für den Umweltschutz

Die Bereiche Umwelt, Landschaftspflege und Stadtentwicklung gehören zu den ersten und wichtigsten Einsatzfeldern für SCOPELAND. Aufgrund der Vielfalt der Datenbestände und der Verwaltungsprozesse ist der Umweltsektor geradezu prädestiniert für moderne, konfigurierende Methoden der Anwendungsentwicklung, wie Scopeland sie anbietet.

Scopeland hat im Auftrag mehrerer Landes- und Bundesbehörden mehrere Dutzend unterschiedlicher Fachinformationssysteme entwickelt, die teilweise wiederum von jeweils anderen Landesbehörden nachgenutzt werden. Die außergewöhnliche Flexibilität von SCOPELAND macht es möglich, jedes einmal entwickelte System zügig und kostengünstig an jeweils etwas andere Anforderungen anzupassen oder auf eine andere technische Plattform zu portieren. Schöpfen Sie aus dem großen Fundus an (adaptiert) nachnutzbaren Anwendungen, oder lassen Sie sie sich von uns neu entwickeln – genau das, was Sie brauchen. Wir bringend das nötige Umwelt-Know-how mit – und die richtige Technologie und das Wissen, wie man solche Projekte effizient umsetzt.

Hier eine Auswahl an Umweltthemen, die wir in diesem Sinne abdecken können:

  • Wasser (Trinkwasser, Abwasser, Wasserbuch, Wasserbau u.v.a.)
  • Altlasten und Grundwasserschadensfälle
  • Immission, Emission, Lärmkataster
  • Emissionshandel und verwandte Themen
  • Holzeinschlag
  • Naturschutz, Artenschutz und Landschaftspflege
  • Abfallwirtschaft
  • Deponien
  • Verkehr
  • Arbeitsschutzthemen
  • Schadstoffkataster
  • Umwelt & Gesundheit

Jedes dieser Themen umfasst sowohl die großen Kataster, Informations- bzw. Datenhaltungssysteme, als auch Vorgangsbearbeitungslösungen, z.B. als Genehmigungsverfahren.

Darüber hinaus entwickelt Scopeland auch Umweltinformationssysteme für gewerbliche Kunden, wie etwa Flughäfen, Forschungsinstitute u.a.


 

Projektbericht: MARLIN Fachinformationsnetzwerk des BSH

Projektbericht_MARLIN_News

Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) arbeitet im Bereich Offshore- Windenergie mit der durch SCOPELAND
realisierten Webanwendung MARLIN. Manuelle und damit zeitaufwendige Prozesse wurden durch eine effiziente und effektive Webanwendung ersetzt.

Zum Projektbericht

 

Kontakt

Dirk Kotala-Wilhelm

Scopeland Technology GmbH

Leiter Kundenberatung und Vertrieb

 +49 30 209 670 - 123
 dkotala-wilhelm@scopeland.de

Ausgewählte Kunden

Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie

Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit

Landesamt für Umweltschutz des Landes Sachsen-Anhalt

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen

Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie

Umweltbundesamt